Hinweise Bewerbungsverfahren
Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben und nutzen Ihre Daten nur für eigene Zwecke gemäß dem bis zum 24. Mai 2018 geltenden Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anschließend gemäß der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Wer ist Verantwortlicher?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns,

Noor Handels GmbH
Blumenau 1
63110 Rodgau

erhoben und verarbeitet.
Bei allgemeinen Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an:

Frau Susanne Zinßer, E-Mail: s.zinsser@noorhandel.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Sie werden unternehmensintern mit höchster Vertraulichkeit behandelt. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt nur im Rahmen des Bewerbungsprozesses an im Prozess involvierte Personen. An Dritte werden Ihre Bewerbungsunter-lagen nicht weitergegeben.
Bitte beachten Sie, dass insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse, Bewerbungsanschreiben oder die von Ihnen zu Zwecken der Bewerbung überlassenen weiteren Daten regelmäßig auch Angaben über besonders sensible Daten enthalten können. Wir empfehlen Ihnen, keinerlei Angaben zu folgenden besonders sensiblen Bereichen zu machen:

  • rassische oder ethnische Herkunft,
  • politische Meinungen,
  • religiöse oder philosophische Überzeugungen,
  • Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei,
  • Sexualleben.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten bei Nicht-Berücksichtigung Ihrer Bewerbung innerhalb von 6 Monaten gelöscht / vernichtet. Per Post eingegangene Bewerbungen werden von uns nicht nach Beendigung des Bewerbungs-verfahrens an Sie zurück geschickt. Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurück erhalten wollen, bitten wir Sie uns schriftlich zu informieren.

Erfüllung von Informationspflichten nach der DS-GVO

Unter Geltung der DS-GVO stehen Ihnen darüber hinaus die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern deren Voraussetzungen vorliegen:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherte Daten gemäß Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DS-GVO,
  • Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DS-GVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO,
  • Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO,
  • wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen
  • Daten gegen Vorschriften der DS-GVO verstößt

Das sollten Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung beachten:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende E-Mail Adresse: bewerbung@noorhandel.de

Datenumfang Ihrer Bewerbung

Halten Sie die Datenmenge gering. Ihre E-Mail-Bewerbung sollte eine Datenmenge von 2 MB nicht überschreiten.

Viren

Prüfen Sie vor Absenden der E-Mail Ihre Nachricht auf Virenfreiheit. E-Mails mit Viren werden von unserem Mailsystem blockiert und nicht zugestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.